Orientsonne – Infos über den Orient

Angesichts des Bürgerkrieges in Syrien trägt Orientsonne Trauer.

Orientsonne – Infos über den Orient - Angesichts des Bürgerkrieges in Syrien trägt Orientsonne Trauer.

Jeita-Grotte

Die Jeita-Grotte befindet sich etwa 20 km nördlich von Beirut im Tal des Nahr al-Kalb (Hundefluss). Sie ist eine der beeindruckendsten und schönsten Höhlen der Welt. Die Gesamtlänge der Höhle beträgt 9000 m, eine der größten Hallen misst 108 m von der Decke bis zum Fluss. Besichtigt werden kann die obere Gallerie, in der sich eine Vielzahl schillernder Tropfsteine befindet sowie eine untere Gallerie, durch die ein 6230 m langer unterirdischer Fluss strömt. Die Höhle wurde durch diesen Fluss geschaffen, der sich im Laufe der Zeit sein Bett in den Fels gegraben und dabei großartige Aushöhlungen geformt hat. Auf kleinen Booten ist es möglich, diesen Fluss und einen unterirdischen See zu befahren. Fantastische Lichteffekte illuminieren die Wunderwelt unter der Erde.
Auch die obere Gallerie ist ein absolutes Muss. Auf 600 m Länge reihen sich hier Tropfsteine an Tropfsteine, können bizarre Felsformationen und steinerne Vorhänge bestaunt werden. Mit 8,2m Länge findet sich hier auch einer der größten Tropfsteine der Welt.
Unter deutscher Leitung wurde als zusätzliche Attraktion eine kurze Seilbahn gebaut, die vom Parkplatz zum Eingang der oberen Gallerie führt. Mit einer kleinen Bahn gelangt man von dort zur unteren Gallerie bzw zum Parkplatz. Man kann die Strecke jedoch auch ohne Mühe laufen.