Orientsonne – Infos über den Orient

Angesichts des Bürgerkrieges in Syrien trägt Orientsonne Trauer.

Orientsonne – Infos über den Orient - Angesichts des Bürgerkrieges in Syrien trägt Orientsonne Trauer.

Der Islam

Omayyadenmoschee in Damaskus

Omayyadenmoschee in Damaskus

Der Islam  ist mit rund 1,4 Milliarden Anhängern die zweitgrößte Weltreligion. Nahe zu der gesmate Orient – von Nordafrika über die Levante bis zur arabischen Halbinsel ist stark muslimisch geprägt. Deswegen geben wir Ihnen auf den folgenden Seiten Informationen zum Islam.

Unsere Themen

Das Christentum und der Islam sind eng miteinander verbunden. Beide Religionen haben viele Werte gemeinsam – den Schutz des Lebens, den hohen Stellenwert der Ehe und vieles mehr. Deswegen bieten wir immer wieder Vergleichsmöglichkeiten zwischen Christentum und Islam.

Dieser Bereich von Orientsonne befindet sich noch im Aufbau und wird kontinuierlich erweitert werden.

Grundlagen des Islam

Die erste Quelle, auf die der Islam gründet, ist der Koran. Dieser stellt für die Gläubigen als das unverfälschte Wort Gottes die ranghöchste Quelle des Glaubens dar. Die zweite Rechtsquelle neben dem Koran sind die Worte und Handlungen des Propheten Mohammed. Wer sich mit dem Islam außeinandersetzt, für den ist es deswegen sehr wichtig, sich mit dem Leben von Mohammed und mit dem Koran auseinanderzusetzen. Wesentlich sind aber auch die Meinung der Gelehrten. Denn bereits kurz nach dem Tod Mohammeds gab es Diskussionen darüber, wie einzelne Handlungen des Propheten sowie der Koran zu verstehen seien. Dazu gab es bereits damals sehr unterschiedliche Interpretationsansätze.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über das Leben Mohammeds und den Koran. Zwei Themen, die von westlicher und christlicher Seite immer wieder heiß diskutiert werden, ist die Rolle der Frau. Deswegen geben wir Ihnen auch Informationen zur Rolle der Frau im Islam und zum Islamismus.